12.7.2022 Vils/Tirol. Am 11.07.2022, gegen 18:27 Uhr, lenkte ein 61-jähriger Österreicher seinen PKW im Gemeindegebiet 6682 Vils innerorts auf der L69 gegen eine Gartenmauer, wobei er sich Verletzungen unbestimmten Grades zuzog.

Der durchgeführte Alkotest verlief positiv und dem Lenker wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

Am PKW entstand Sachschaden in unbekannter Höhe..

Der Verletzte wurde nach ärztlicher Behandlung mit der Rettung in das BKH Reutte verbracht.

Nach Abschluss der Erhebungen wird Anzeige an die zuständigen Behörden erstattet.

Bearbeitende Dienststelle: PI Reutte