13.10.2022 Tirol/Österreich. Ein 68 -jähriger Schweizer fuhr am 12.10.2022, gegen 09:50 Uhr, mit seinem Motorrad auf der Silvretta-Hochalpenstraße in Richtung Bieler Höhe.

In einer leichten Rechtskurve geriet das Motorrad ins Rutschen und kam über den rechten Fahrbahnrand hinaus.

Der Schweizer fuhr noch einige Meter der Böschung entlang, bis er schließlich zu Sturz kam und schwer verletzt liegen blieb.

Ein vorbeikommender Lkw-Fahrer erkannte die Situation und setzte die Rettungskette in Gang.

Nach Erstversorgung durch den Gemeindearzt, die Rettung und das Team des Notarzthubschraubers musste der Verletzte ins KH Zams gebracht werden.