13.10.2022 Absam/Tirol. Am 12. Oktober 2022, gegen 22:50 Uhr, fuhr eine 18-jährige Österreicherin mit ihrem PKW auf der Walderstraße im Gemeindegebiet von Absam in westliche Richtung.

Am Beifahrersitz befand sich ein 17-jähriger Österreicher.

Im Bereich der Einfahrt zur Bogner Aste Weg lief unmittelbar vor dem PKW ein Reh auf die Fahrbahn. Beim Versuch, dem Reh auszuweichen, kam die Lenkerin linksseitig von der Fahrbahn ab.

Der PKW überschlug sich und kam in dem angrenzenden Waldstück unterhalb der Walderstraße auf dem Dach zu liegen. Beide Insassen zogen sich beim Überschlag leichte Verletzungen zu, konnten jedoch selbständig den PKW über die Beifahrertüre verlassen und selbständig die Rettungskette in Gang setzen.

Nach Erstversorgung an der Unfallstelle wurden beiden Insassen von der Rettung in das Krankenhaus nach Hall gebracht.

Am PKW entstand Totalschaden und die Walderstraße musste für die Bergung des Fahrzeuges kurzzeitig gesperrt werden.