13.6.2022 Markt Rettenbach/Unterallgäu. Am Sonntagnachmittag führte die Polizeiinspektion Mindelheim nach mehreren Beschwerden erneut eine Geschwindigkeitsmessung im Bereich der Umfahrung der Staatsstraße 2012 von Engetried nach Ronsberg durch.

Am dortigen Ortsausgang von Engetried ist die Fahrbahn auf Grund Bauarbeiten verengt und die Geschwindigkeit auf 30 Kilometer pro Stunde begrenzt.

Neben kleineren Geschwindigkeitsübertretungen stellten die Polizisten auch vier Verkehrsteilnehmer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit fest, die nun mit einer Anzeige rechnen müssen. Am schnellsten war dabei ein 54-Jähriger mit festgestellten 62 km/h.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die Polizei bittet, insbesondere an solchen Engstellen, nicht zuletzt auch zum Schutz der dort eingesetzten Bauarbeiter, die Geschwindigkeitsbegrenzung zu beachten.

(PI Mindelheim)