13.10.2022 Pfronten/Ostallgäu. Am Donnerstag, gegen 01:00 Uhr morgens, unterzogen Beamte der PI Füssen einen Kleintransporter einer allgemeinen Verkehrskontrolle.

Dabei stellte sie drogentypische Auffälligkeiten beim Fahrer fest. Ein Urintest bestätigte den Verdacht.

Daraufhin untersagten sie dem 31-Jährigen die Weiterfahrt und ordneten eine Blutentnahme an.

Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

(PI Füssen)