14.6.2022 Bad Wörishofen. Am Montagabend unterzogen Beamte der PI Bad Wörishofen einen 20-jährigen Mann einer allgemeinen Verkehrskontrolle.

Während der Kontrolle erhärtete sich der Verdacht, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln seinen Pkw führte, weshalb die Polizisten eine Blutentnahme anordneten.

Der 20-jährige muss nun bei einem positiven Blutergebnis mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

(PI Bad Wörishofen)