14.6.2022 Kempten (Allgäu). Am Montagabend stellte sich bei der Kontrolle eines Pkw heraus, dass der Fahrzeugführer ohne gültige Fahrerlaubnis fuhr.

Im weiteren Verlauf der Kontrolle stellten die Beamten ebenso fest, dass der Fahrer zudem unter Alkoholeinfluss stand, ein Test ergab knapp ein Promille.

Da der Beifahrer im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und zudem fahrtüchtig war, durfte dieser weiterfahren.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

(VPI Kempten)