16.10.2022 Kufstein/Tirol. Ein 21-jähriger deutscher Staatsbürger lenkte am 16.10.2022, gegen 00:40 Uhr, seinen PKW am Südtirolerplatz im Ortsgebiet von Kufstein, als plötzlich ein 38-jähriger österr. Staatsbürger die Fahrbahn betrat.

Der Fahrzeuglenker konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, sodass es zwischen dem PKW und dem Fußgänger zu einer Kollision kam. Der Fußgänger wurde auf die Motorhaube bzw. die Windschutzscheibe geschleudert und blieb im Anschluss verletzt auf der Fahrbahn liegen.

Nach Erstversorgung an der Unfallstelle, wurde 38-jährige in das BKH Kufstein verbracht, wo leichte Verletzungen festgestellt wurden.

Ein durchgeführter Alkomattest mit dem Fahrzeuglenker verlief negativ, der Alkomattest des Fußgängers verlief positiv.