17.12.2022 Füssen/Ostallgäu. Am Freitagvormittag fuhr ein 58-jähriger Pkw-Fahrer mit nicht angepasster Geschwindigkeit in die Kaminkurve auf der Tiroler Straße in Füssen und rutschte dabei auf der schneebedeckten Fahrbahn in einen entgegenkommenden Pkw.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 11.000 Euro.

Gegen den Unfallverursacher wurde ein Bußgeldverfahren wegen nicht angepasster Geschwindigkeit eingeleitet.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

(PI Füssen)