17.12.2022 Marktoberdorf/Ostallgäu. Am 16.12.2022, gegen 10:00 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Autofahrer die Brückenstraße stadteinwärts.

Zunächst wollte er nach links in die Sudentenstraße einbiegen, erkannte dann aber, dass er das nicht darf.

Beim Abbrechen des Abbiegevorgangs geriet der 18-Jährige mit seinem Auto ins Rutschen und kollidierte mit einer entgegenkommenden 18-Jährigen Autofahrerin.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand aber Sachschaden in Höhe von ca. 13.000 Euro.

(PI Marktoberdorf)