17.2.2023 Schwangau/Ostallgäu. Am späteren Donnerstagabend wurde ein 40-jähriger Pkw-Führer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde Alkoholgeruch festgestellt.

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert, der über dem erlaubten Grenzwert von 0,25 mg/l lag.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

(Foto: Polizei)

Den Mann erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, 2 Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot.

(PI Füssen)

Generated by Feedzy