3.7.2022 Sistrans/Tirol. Am 2.7.2022, um 22:56 Uhr, lenkte ein 39-jähriger österreichischer Staatsbürger sein Motorrad auf dem Almweg in Sistrans bergwärts, wobei er zu Sturz kam und unter dem Motorrad liegen blieb.

Ein unbeteiligter Verkehrsteilnehmer half dem Verunfallten und setzte die Rettungskette in Gang.

Der Mann wurde nach Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Hall verbracht.

Die Durchführung eines Alkomattestes wurde von dem Mann verweigert, des Weiteren war er nicht im Besitz einer gültigen Lenkerberechtigung.

Nach Abschluss der Erhebungen wird Anzeige an die zuständige Bezirkshauptmannschaft erstattet.