3.9.2022 Marktoberdorf. Freitagabend befuhr eine 25-Jährige mit ihrem Pkw die Goethestraße in Richtung Hochwiesstraße.

An der Kreuzung zur Seeger Straße übersah sie einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw, der von einem 45-Jährigen gesteuert wurde und kollidierte mit diesem.

Durch den Zusammenstoß überschlug sich der Pkw der 25-Jährigen. Diese wurde durch den Zusammenstoß glücklicherweise nur leicht verletzt.

Der 45-Jährige blieb unverletzt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 13.000,00 Euro. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.

Die Unfallstelle wurde von der Feuerwehr Marktoberdorf abgesichert und anschließend gereinigt.

(PI Marktoberdorf)