23.7.2022 Tirol. Am 22. Juli 2022, gegen 16:00 Uhr, fuhr eine 55-jährige Deutsche mit ihrem E-Bike im Gemeindegebiet 6632 Ehrwald von der Seebenalm in Fahrtrichtung Ehrwalder Alm auf dem Schotterweg talwärts.

Ungefähr auf halber Strecke rutschte sie mit ihrem Vorderrad auf dem Schotter aus und kam dadurch selbstverschuldet zu Sturz. Sie stieß sich dabei den Lenker in den Bauch, wodurch sie sich Verletzungen unbestimmten Grades zuzog.

In der Folge begab sie sich bis zur Ehrwalder Alm und mit der Bergbahn zur Talstation. Von dort wurde sie nach erfolgter Versorgung von der Rettung in das BKH Reutte zur weiteren Behandlung verbracht.

Im Einsatz Stand die Rettung und die Polizei.

Bearbeitende Dienststelle: PI Lermoos