23.8.2022 Kempten (Allgäu). Am Dienstagmittag wurde die Polizei zu einer bewusstlosen Person im Schumacher Ring gerufen.

Die Beamten reanimierten einen amtsbekannten 24-Jährigen vor Eintreffen des Rettungsdienstes. Seine jüngere Begleiterin versuchte, in die Erste Hilfe Maßnahmen einzugreifen und zog die Beamten von dem Mann weg. Dabei wurde ein Beamter leicht verletzt.

Der Bewusstlose wurde nach Eintreffen des Rettungsdienstes in ein Krankenhaus verbracht. Lebensgefahr besteht nicht. Seine Begleiterin musste in eine Klinik eingewiesen werden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Neben dem Rettungsdienst waren mehrere Streifenfahrzeuge der Polizeiinspektion Kempten eingesetzt. Zu einer Beeinträchtigung Unbeteiligter kam es nicht.

(PP Schwaben Süd/West)