26.11.2022 Memmingerberg. Am Freitagmorgen erschien eine 22-jährige Bosnierin zur Ausreisekontrolle des Fluges nach Banja Luka/Bosnien und Herzegowina.

Bei der Durchsicht des vorgelegten Reisepasses fiel den Grenzbeamten auf, dass das Kurzaufenthaltsrecht um 28 Tage überschritten wurde.

Die Bosnierin erwartet nun eine Anzeige aufgrund des illegalen Aufenthalts. Außerdem musste sie eine Sicherheitsleistung von 280 Euro hinterlegen. Danach konnte sie ihre Reise in die Heimat fortsetzen.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

(PI Memmingen – GPG)