26.12.2022 Kempten (Allgäu). Am Sonntagabend wurde der Polizei eine Sachbeschädigung in einem Mehrfamilienhaus mitgeteilt.

Unbekannte haben hier zwei Wohnungstüren eingetreten und sind im Anschluss weggerannt.

Die Tür musste im Folgenden durch die Feuerwehr zur Eigentumssicherung wieder versperrt werden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Wenige Stunden später erging erneut eine Mitteilung über randalierende Jugendliche an der Tatörtlichkeit. Sie versuchten, sich Zutritt zum Wohngebäude zu verschaffen.

[themoneytizer id=“26780-16″]

Der Mitteiler erkannte die Gruppe wieder, außerdem stimmte das Schuhprofil von einem 16-jährigen Jugendlichen mit dem Abdruck an der Tür überein.

Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen bezüglich weiterer Täter aufgenommen.

(PI Kempten)