26.3.2022 Kals am Großglockner/Tirol. Am 25.3.2022, gegen 13:50 Uhr, fuhr eine 27-jährige österreichische Staatsbürgerin mit ihrem PKW auf der B108, Felbertauern Bundesstraße in Fahrtrichtung Huben.

Ein umittelbar vor der 27-jährigen fahrender 41-jähriger österreichischer PKW-Lenker wollte im Gemeindegebiet von Kals am Großglockner nach rechts abbiegen, dabei dürfte die Frau dies übersehen haben, aufgrund dessen es zu einem Auffahrunfall kam.

Die beiden Lenker, sowie die 30-jährige Beifahrerin des Mannes wurden nach Erstversorgung an der Unfallstelle mit Verletzungen unbestimmten Grades mittels Rettungsfahrzeug in das BKH Lienz verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, durchgeführte Alkomattests verliefen negativ.