27.10.2022 Oberstdorf/Oberallgäu. Am gestrigen Abend, den 26.10.2022, wurde eine 52-jährige Fahrzeugführerin einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

Dabei konnte durch die Beamten Alkoholgeruch aus dem Fahrzeug wahrgenommen werden, weshalb ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert knapp über der erlaubten Höchstmenge, weshalb die Weiterfahrt unterbunden wurde.

Die Betroffene erwartet nun eine Anzeige und ein Bußgeld, sowie ein Fahrverbot.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

(PI Oberstdorf)