28.11.2022 Dietmannsried/Oberallgäu. Am 27.11.2022, gegen 22:15 Uhr, kam es auf der A7 in Fahrtrichtung Füssen, kurz vor dem Allgäuer Tor, zu einer Verkehrsunfallflucht.

Ein weißer Kleintransporter wechselte von dem rechten auf den linken Fahrstreifen, um anschließend einen Pkw zu überholen. Ein Pkw Skoda, welcher bereits auf dem linken Fahrstreifen fuhr, wich nach links aus, um einen Zusammenstoß mit dem Kleintransporter zu verhindern.

Der Pkw stieß gegen die Mittelschutzplanke, wodurch am Pkw ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro entstand. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Telefonnummer (0831) 9909-2050 entgegen.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

(VPI Kempten)