28.9.2022 Buchloe/Ostallgäu. Am späten Dienstagvormittag kontrollierten Streifenbeamte der Buchloer Polizei in der Rudolf-Diesel-Straße einen Pkw mit Anhänger.

Aufgrund der zulässigen Gesamtmasse wäre zum Führen des Gespanns die Fahrerlaubnisklasse BE notwendig gewesen.

Der 26jährige Fahrer konnte aber nur die Klasse B vorweisen.

Die Weiterfahrt wurde untersagt. Zudem wird strafrechtlich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

(PI Buchloe)