29.4.2022 Großvolderberg/Tirol. Am 28.4.2022, gegen 11:30 Uhr, ereignete sich in 6111 Großvolderberg im Waldgebiet nördlich der Ortschaft ein Arbeitsunfall, wobei ein 54-jähriger Österreicher unbestimmten Grades verletzt wurde.

Der Mann geriet mit einem Quad beim Abtransport von Holz vom Forstweg ab und stürzte einige Meter über die Böschung ab. Dabei wurde er zwischen dem Fahrzeug und einem Baum eingeklemmt.

Eine Anrainerin hörte die Hilferufe des Verletzten und setzte einen Notruf ab.

Der Verletzte wurde von den Einsatzkräften geborgen, von der Besatzung des Notarzthubschraubers ärztlich erstversorgt und in die Klinik Innsbruck geflogen.

Im Einsatz standen die Feuerwehren von Wattens, Volders und Großvolderberg, die Bergrettung Wattens und eine Polizeistreife.

Bearbeitende Dienststelle: PI Wattens