28.5.2022 Oberstdorf/Oberallgäu. Heute Nacht wurde durch die Polizeiinspektion Oberstdorf bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle ein Verkehrsdelikt festgestellt.

Der 33-jährige Fahrer des Pkws war mit einem Atemalkoholwert jenseits der 1,1 Promille-Grenze kontrolliert worden.

Die Weiterfahrt des Mannes wurde unterbunden, ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

(PI Oberstdorf)