28.5.2022 Kempten (Allgäu). In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in einer Kemptener Diskothek zu einer wechselseitigen handfesten Auseinandersetzung unter zwei Männern.

Im Zuge dessen schlug der Ältere der beiden, ein 25-Jähriger, seinem 18-jährigen Kontrahenten eine Glasflasche auf den Kopf.

Der Geschädigte verweigerte jegliche polizeiliche Hilfe und begab sich letztlich selbstständig in ärztliche Behandlung in die Notaufnahme. Dort zeigte er sich aufbrausend und aggressiv, weshalb ihm nach Versorgung der Wunde ein Platzverweis für das Klinikum ausgesprochen werden musste.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Gegen den 25-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet, den Jüngeren erwartet eine Anzeige wegen einfacher Körperverletzung.

(PI Kempten)