Samstag, 30. April 2022

30.4.2022 Memmingen. Am frühen Freitagabend wurde eine Streife in die Münchner Straße gerufen. Dort konnte ein 74-jähriger Serbe festgestellt werden, der dort die geparkten Fahrzeuge verkratzt hatte.

Der Serbe wurde hierbei bei der Beschädigung von drei Fahrzeugen durch einen Zeugen beobachtet, der ihn dann bis zum Eintreffen der Streife festhielt.

In der näheren Umgebung konnten zudem noch zwei weitere Fahrzeuge festgestellt werden, die ähnliche Beschädigungen aufwiesen. Insgesamt konnte hierbei vor Ort ein Sachschaden von über 30.000 Euro festgestellt werden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Da in letzter Zeit ähnliche Vorfälle aufgetreten sind, wird nun geprüft ob ein Serienzusammenhang besteht.

Das vermeintliche Tatmittel wurde hierbei durch die Beamten sichergestellt. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

(PI Memmingen-GPG)