4.12.2022 Kärnten (Österreich). Am 3. Dezember 2022, gegen 18:15 Uhr, lenkte ein 31-jähriger italienischer Staatsangehöriger seinen PKW auf der B 99 Katschberg Bundesstraße von der Katschberghöhe kommend in Fahrtrichtung Mühlbach.

Aus bisher unbekannter Ursache kam der PKW von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals und stürzte ca. 20 Meter die Böschung hinab.
Ein aufmerksamer PKW-Lenker bekam den Verkehrsunfall im Rückspiegel mit, setzte sogleich den Notruf ab und leistete Erste Hilfe.

Der 31-jährige Mann und seine 41-jährige italienische Beifahrerin wurden von den Einsatzkräften aus dem PKW geborgen. Beide wurden unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungsdienst in das Landeskrankenhaus Tamsweg verbracht.

Aufgrund des Verkehrsunfalles kam es auf der B 99 Katschberg Bundesstraße in der Zeit zwischen 18:25 Uhr und 19:30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.

Im Einsatz standen neben der Polizei die FF Katschberg und FF Rennweg, das Rote Kreuz, sowie die Pistenrettung Katschberg.