30.9.2022 Woringen/Unterallgäu. Freitagnacht, 30.09.2022, gegen 01:00 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Pkw-Fahrer die Kreisstraße MN 22 von Woringen kommend in Richtung Darast.

Der Fahrzeugführer kam auf der Strecke alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab, kollidierte frontal mit einem Baum und überschlug sich dabei.

Der Verunfallte zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu und konnte sich selbstständig aus dem schrottreifen Fahrzeug befreien.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

Bei der polizeilichen Unfallaufnahme stellten die hinzugerufenen Beamten einen Atemalkoholwert von 1,5 Promille fest.

Den Führerschein des Mannes zogen die Beamten noch vor Ort ein und ordneten eine Blutentnahme an.

Gegen den 28-Jährigen leiteten sie ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein.

(PI Memmingen)