1.10.2022 Germaringen/Ostallgäu. Freitagfrüh verlud ein Landwirt mehrere Kühe in einen Viehwagen.

Dabei riss sich eine Kuh los und schubste den Mann zu Boden.

Dabei verletzte sich der 48-Jährige an der Schulter und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

(PI Kaufbeuren)