1.8.2023 Lindau (Bodensee). In einem Lebensmittelmarkt auf der Lindauer Insel wurden am Montagabend, im Zeitraum von 19:55 Uhr bis 20:50 Uhr, insgesamt vier Ladendiebe durch Mitarbeiter des Marktes festgestellt.

Zuerst entwendete ein 54-jähriger Mann eine Flasche Schnaps und wollte den Markt verlassen, ohne diese zu bezahlen. Bis zu Eintreffen der Polizei wurde er festgehalten. Er sei davon ausgegangen, dass die Flasche zum Mitnehmen sei und nichts kosten würden.

Eine knappe Stunde später wurden dann drei Männer im Alter von 20,23 und 43 Jahren ebenfalls bei Ladendiebstahl beobachtet. Die Männer entwendeten Waren im Wert von fast 200 Euro. Auch diese drei Ladendiebe wurde bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

(Foto: Polizei)

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Kempten mussten alle drei einen Zustellungsbevollmächtigten benennen, da sie keinen festen Wohnsitz in Deutschland hatten.

Gegen alle mutmaßlichen Ladendiebe erstatten die Beamten nun Anzeigen wegen Ladendiebstahls, zudem wurden ihnen ein Hausverbot für den Markt ausgesprochen.

(PI Lindau)

Generated by Feedzy