31.8.2022 Wörgl. Am 31.8.2022, gegen 06:10 Uhr, stand ein 26-jähriger Österreicher mit seinem Pkw und laufendem Motor auf einem Parkplatz eines Geschäftes in Wörgl.

Nach den Erstermittlungen zum Unfallshergang dürfte sich der Mann aufgrund von plötzlich auftretenden gesundheitlichen Problemen verkrampft und dabei das Gaspedal durchgedrückt haben.

Er fuhr mit seinem Pkw geradeaus, querte die Tiroler Bundesstraße, fuhr über eine Verkehrsinsel und prallte anschließend gegen die Fassade eines 45 m entfernten Geschäftes, wo das Fahrzeug zum Stillstand kam.

Der genaue Unfallshergang ist noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Der 26-Jährige zog sich bei diesem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Krankenhaus Kufstein eingeliefert.

Am Fahrzeug entstand großer Sachschaden. Ebenfalls wurde die Fassade des Geschäftes sowie diverse Straßeneinrichtungen beschädigt.