4.6.2023 Reutte/Tirol (Österreich). Am 04.06.2023, gegen 02:15 Uhr, fuhren ein 22-jähriger Österreicher sowie eine 26-jährige Österreicherin gemeinsam auf einem Moped auf der B198 von Reutte kommend in Richtung Lechaschau.

Zeugen gaben an, dass das Moped plötzlich die Gehsteigkante streifte, von der Straße abkam und in weiterer Folge gegen einen dortigen Strommasten prallte.

Die beiden Personen wurden auf die Fahrbahn geschleudert und blieben dort schwer verletzt liegen.

Die Zeugen leisteten umgehend Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurden die schwer Verletzten in das BKH Reutte verbracht.

Es ist bis dato unklar, wer das Moped gelenkt hat.

Generated by Feedzy