7.10.2022 Scheidegg/Westallgäu. Im Bereich Scheidegg kam es am Donnerstagmittag gleich zu zwei Verkehrsunfällen mit anschließender Verkehrsunfallflucht.

Ein unbeteiligter Zeuge konnte am Busbahnhof in Scheidegg beobachte, wie ein zunächst unbekannter Täter das geparkte Fahrzeug einer 56-Jährigen anfuhr und sich anschließend vom Unfallort entfernte.

Die hinzugezogene Steife der Polizeiinspektion Lindenberg konnte den 72-jährigen Verursacher wenig später in Tatortnähe stellen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. An beiden Fahrzeugen entstanden Kratzer. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf circa 2.000 Euro.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

Zu einem weiteren Verkehrsunfall im Ortsgebiet Scheidegg kam es im Zeitraum vom 05.10.2022 bis zum 06.10.2022. Die 43-jährige Geschädigte parkte ihr Fahrzeug im Tatzeitraum auf einem öffentlichen Parkplatz in Scheidegg. Als sie am Donnerstagmittag zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie eine Beschädigung an der hinteren Türe der linken Fahrzeugseite fest. Der Schaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Der Verursacher entfernte sich, ohne den Verkehrsunfall zu melden, vom Unfallort.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Personen, die sachdienliche Hinweise zu den Unfallgeschehen geben können, werden gebeten, sich unter Telefonnummer 08381/92010 bei der Polizeiinspektion Lindenberg zu melden.

(PI Lindenberg)