Samstag, 7. Mai 2022

7.5.2022 Memmingen. Bei einer Personenkontrolle am späten Freitagnachmittag wurden bei einem 45-jährigen Mann mehrere Gramm Marihuana und ein Cutter-Messer aufgefunden, zudem stand er unter Betäubungsmitteleinfluss.

Dem mehrfach vorbestraften Mann, ohne festen Wohnsitz in Deutschland, ist es in einer gerichtliche Führungsauflage untersagt Messer mitzuführen sowie Betäubungsmittel zu konsumieren.

Ihn erwarten nun eine Anzeigen nach dem Betäubungsmittelgesetz und wegen der Verstöße gegen die oben genannten Auflagen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde er vor Ort entlassen.

(PI Memmingen)