6.6.2023 Assling/Tirol (Österreich). Eine 58-jährige Österreicherin fuhr am 6. Juni 2023, gegen 12:10 Uhr, mit ihrem Pkw auf der B100 von Leisach kommend in Richtung Sillian.

Im Gemeindegebiet von Assling bei StrKm 118,35 verlor die Lenkerin derzeitigen Erkenntnissen zufolge aus unbekannter Ursache die Kontrolle über den das Fahrzeug und kam folglich links von der B100 ab.

Anschließend fuhr die Österreicherin kurz entlang der dortigen Böschung und geriet schließlich auf die parallel zur B100 geführten Bahntrasse Lienz-Innichen der ÖBB.

Dort kollidierte die 58-Jährige mit der rechten hinteren Seite des Pkw mit einen Fahrleitungsmasten und kam schlussendlich auf dem Bahngleis zum Stillstand.

Die Pkw-Lenkerin blieb eigenen Angaben zufolge unverletzt, wurde zur Kontrolle jedoch von der Rettung in das Krankenhaus Lienz eingeliefert.

Verantwortliche der ÖBB wurden vom Unfall in Kenntnis gesetzt und sicherten den betroffenen Bereich in weiterer Folge ab, um eine gefahrlose Bergung des Pkw zu ermöglichen.

Generated by Feedzy