7.9.2022 Memmingen. Am Dienstag, 6.9.2022, kontrollierte die Polizeiinspektion Memmingen zwei Fahrzeugführer, die unter Alkoholeinfluss und ohne Führerschein ihre Kraftfahrzeuge führten.

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle kontrollierten die Beamten um 14:10 Uhr einen 61-jährigen Fahrer eines Kleinkraftrades.

Der Mann war der Streifenbesatzung schon bekannt, nachdem er mehrere Tage zuvor unter Alkoholeinfluss ein Fahrzeug lenkte.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

Gegen 18:45 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer, dass der Fahrer einer dreirädrigen Ape deutlich unter Alkoholeinfluss stünde. Dem Mitteiler gelang, es den Schlüssel des Betrunkenen abzunehmen.

Vor Ort führte die Streifenbesatzung einen Atemalkoholvortest durch mit dem Ergebnis von einem Wert über drei Promille. Der Fahrer musste sich im Anschluss einer Blutentnahme unterziehen.

(PI Memmingen)