9.10.2022 Rettenberg/Oberallgäu. Am Samstag, gegen 15:45 Uhr, fuhr ein 47-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2007, von Wertach kommend in Richtung Kranzegg. In seinem Fahrzeug befanden sich zudem noch die 48-jährige Ehefrau sowie zwei 11- und 6-jährige Söhne.

Der Autofahrer wollte einen vor ihm fahrenden Traktor überholen. Während des Überholvorgangs kam ihm jedoch ein anderes Fahrzeug entgegen.

Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, lenkte der Mann deshalb nach links und kam von der Fahrbahn ab. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Die linke Fahrzeugseite wurde derart beschädigt, dass das Fahrzeug abgeschleppt werden musste.

Den Pkw-Fahrer erwartet nun eine Bußgeldanzeige.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

(PI Immenstadt)