9.11.2022 Sonthofen/Oberallgäu. Am Dienstag in den frühen Abendstunden kam es vor einem Sonthofener Lokal zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern.

Ein 37-Jähriger wollte trotz Hausverbots das Lokal betreten, was nur dadurch verhindert werden konnte, dass der Gastronom die Tür von innen zuhielt. Dies sah ein 33-jähriger Verwandter des Wirts von der anderen Straßenseite aus, kam hinzu und zog den Mann von der Tür weg.

Es entwickelte sich daraufhin eine Rangelei, bei der beide Männer verletzt wurden. Sie zeigten sich gegenseitig wegen Körperverletzung an.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

(PI Sonthofen)