6.10.2022 Landkreis Unterallgäu. Eigene Ideen präsentieren, Tipps austauschen: Gartenbesitzer, die beim Tag der offenen Gartentür mitmachen, kommen mit vielen Gleichgesinnten zusammen. Wer 2023 mit seinem Garten dabei sein möchte, kann sich noch bewerben. Die Bewerbungsfrist ist bis Mittwoch, 26. Oktober, verlängert worden.

Mit elf Gärten und vielen hundert Besucherinnen und Besuchern war der Tag der offenen Gartentür laut Kreisfachberater Markus Orf dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Das nächste Mal findet die Veranstaltung am Sonntag, 25. Juni 2023, statt. Die Teilnehmenden öffnen ihre Gärten an diesem Tag von 10 bis 17 Uhr für die Öffentlichkeit.

Orf hofft, dass wieder viele Unterallgäuerinnen und Unterallgäuer ihre grünen Paradiese zur Besichtigung öffnen, so dass in allen Ecken des Landkreises etwas geboten ist. Mitmachen kann jeder: Egal ob mit einem großen oder kleinen Garten, mit einem Ziergarten, Gemüsegarten oder Freizeitgarten. „Jede Gartengestaltung kann interessant sein.“

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

Das Bewerbungsformular kann man im Internet unter www.unterallgaeu.de/offene-gartentuer herunterladen. Weitere Auskünfte gibt Markus Orf unter Telefon (08261) 995-256.