15.12.2022 Kaufbeuren. In der Schmiedgasse 42 hat das „Stadthaus Café“ neu eröffnet. Zukünftig soll dort ein Hauch von Wien serviert werden. Das Angebot umfasst beispielsweise österreichischen Kaffee und weitere Spezialitäten aus dem Nachbarland.

Die Betreiber Petra und Christian Fichtl sind dabei keine Neulinge in der Gastronomie, sondern bewirtschaften seit Jahren das Kleine Schlösschen in Pforzen.

Bei seinem ersten Besuch freute sich Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse über die Neueröffnung: „Diese Geschäftsidee erweitert das kulinarische Angebot in der Kaufbeurer Altstadt. Ich freue mich, dass eine freie Gastronomiefläche neu erblüht ist.“

Der Kontakt kam über das Flächenmanagement für die Kaufbeurer Altstadt zustande. Bei Fragen zu freien Gewerbeflächen in der Innenstadt erreichen Sie Bilgi Dikkaya von Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V. unter den Kontaktdaten:

Bilgi Dikkaya

Kaiser-Max-Straße 3a

87600 Kaufbeuren / Allgäu

Telefon: 08341/437-207

Auf diesem Wege konnten in den letzten Monaten einige Neueröffnungen stattfinden, beispielsweise in der Ludwigstraße, wo das Piccobella, die Kantine frisch und fair aber auch das Atelier Ludwig ihre Pforten öffneten.