22.7.2023 Tirol. Gerlosstraße zwischen Zell am Ziller und Schwarzach (Gemeindegebiet Gerlos) voraussichtlich bis Sonntagvormittag gesperrt.

Großräumige Umleitung weiterhin über Kitzbühel/Mittersill

Nach einem großflächigen Windwurf entlang der B165 Gerlosstraße vergangenen Dienstag werden aktuell Aufräum- und Sicherungsarbeiten durchgeführt. Die Totalsperre der Gerlosstraße zwischen Zell am Ziller und der Schwarzach (Gemeindegebiet Gerlos) bleibt voraussichtlich bis Sonntagvormittag bestehen.

„Nach dem massiven Sturm diese Woche wurde die Straße durch mehrere umgefallene Bäume aber auch Gestein vollständig blockiert. Entsprechend intensiv gestalten sich die aktuellen Aufräum- und Sicherungsarbeiten. Aufgrund des schwierigen Geländes müssen die umgefallenen Bäume mitunter per Hubschrauber aus dem Bereich geflogen werden. Die Umfahrung ist weiterhin nur großräumig über Kitzbühel und Mittersill möglich“, erklärt Manfred Dengg von der Straßenmeisterei Zell am Ziller.

Weiteres Update folgt!

Generated by Feedzy