Top:

Wettervorhersage für:

:: Oberallgäu

 

-Werbung-

16.11.2019 Sonthofen. Die Polizei kontrollierte am Freitagabend einen 56-jährigen Mann aus dem Oberallgäu, als dieser aus einem Parkplatz in die Illerstraße einfahren wollte.

Da den Beamten ein deutlicher Alkoholgeruch auffiel, wurde mit dem Mann ein Test durchgeführt und festgestellt, dass sich dieser mit ca. 2 Promille ans Steuer seines Pkws gesetzt hatte.

Den 56-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Den Heimweg musste er zu Fuß antreten.

(PI Sonthofen)

(Symbolfoto: Polizei)

-Werbung-

15.11.2019 Immenstadt. Am Donnerstag, gegen 09:00 Uhr, sollte ein 35-Jähriger Immenstädter auf Grund eines richterlichen Beschlusses durch das Landratsamt Oberallgäu ins Bezirkskrankenhaus Kempten eingewiesen werden.

Da bereits im Voraus bekannt war, dass der Mann als aggressiv galt, wurde die Polizei hinzugezogen.

Der Mann konnte zu Hause angetroffen werden, leistete aber erheblichen Widerstand gegen die Maßnahme und trat mit den Füßen gegen die eingesetzten Beamten. Hierbei wurden zwei Beamte leicht verletzt.

Er wurde anschließend trotz seiner Gegenwehr ins Bezirkskrankenhaus gebracht.

(PI Immenstadt)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)

-Werbung-

14.11.2019 Kempten im Allgäu. Zahlreiche Besucher beim Business-Frühstück in Kempten (Allgäu).

Ein gutes Netzwerk ist die Quelle zum Erfolg. Rund 20 Teilnehmer besuchten die Networking-Veranstaltung für Allgäuer Firmen, Unternehmer und Freiberufler im Hotel St. Raphael in Kempten.

Das Event bot eine gelungene Mischung aus einem köstlichen Frühstücks-Buffet, interessanten Gesprächen sowie spannenden Impulsvorträgen.

Herbert Landerer, Geschäftsführer von Zaunteam Allgäu GmbH & Co.KG, Unterjoch informierte aus eigener Praxis, ein Familienunternehmen gemeinsam erfolgreich zu führen.

Das Transparenz und Absprachen auch bei Familienbetrieben wichtig sind bestätigte der Oberallgäuer Unternehmer auch in anschließender Fragerunde.

Gute Lösungen im Bereich Unternehmensnachfolge benötigen Zeit, so die Empfehlung von Steuerberaterin Beatrice S. Röhe. „Qualifizierte Unternehmensnachfolgeberatung ist Gestaltungsberatung. Sie verlangt ausgewiesene Spezialisten.“ empfahl die erfahrene Fachberaterin für Unternehmensnachfolge (DStV e. V.) in Altusried den Zuhörer/innen und Gästen.

Das abschließende Grußwort durch Daniel Nasemann, Leiter der Gothaer Regionaldirektion Ulm unterstrich die Bedeutung von Werten In der Gemeinschaft – ob Familie und/oder Betrieb.

Durchweg positive Resonanz gab es auch von den Besuchern. „Das Businesstreffen ist informativ und man lernt neue, interessante Menschen kennen. Ein gutes Netzwerk für alle Allgäuer Unternehmerinnen und Unternehmer“, so Jürgen Herb, Inhaber des Gothaer Versicherungsbüros in Kempten. Er hat sich vor kurzem als ergänzend zum seinem bisherigen Tätigkeitsfeld als zertifizierter Spezialist für Ruhestandsplanung (FH Kaiserslautern) qualifiziert.

Interessenten können sich unter info@sicherbesser.de anmelden. Das nächste Business-Frühstück ist für 2020 geplant.

-Werbung-
Samstag, 16. November 2019

Wer für morgen, Samstag, 16.11.2019, noch nicht weiß, was man im Allgäu unternehmen kann: HIER haben wir wieder einige Veranstaltungstipps und Ausflugsziele im Allgäu für Euch zusammengestellt – Allgäu-Tipp, Euer Veranstaltungskalender.

„Das Schmuckstück“ Wangen

Samstag, 16. November 2019
20:00

10.11.2019 Wangen im Allgäu. Die Badische Landesbühne Bruchsal ist am Samstag, 16. November, um 20 Uhr, in der Stadthalle in Wangen mit der französischen Komödie „Das Schmuckstück“ zu Gast.…

Weiterlesen

Imbergbahn trotz Revision in Betrieb

Dienstag, 12. November 2019
10:00
Samstag, 16. November 2019
10:00
Sonntag, 17. November 2019
10:00

8.11.2019 Steibis. Die Imbergbahn in Steibis ist trotz Revision bei schönem Wetter am Dienstag, 12.11., Donnerstag, 14.11., Samstag, 16.11., und Sonntag, 17.11.2019 von 10 bis 15:30 Uhr für Fußgänger in Betrieb.…

Weiterlesen

Informationsmesse Medienkompetenz Lindenberg

Samstag, 16. November 2019
10:00 bis 14:00

5.11.2019 Lindau (Bodensee). Eltern und andere in der Erziehung tätige Personen sind oft verunsichert im Umgang mit den neuen Medien, den anderen Kommunikationsformen und dem selbstverständlichen Nutzungsverhalten von Kindern und Jugendlichen.…

Weiterlesen

Senioreninformationstag 2019

Samstag, 16. November 2019
10:00

4.11.2019 Landkreis Oberallgäu. Das Seniorenamt des Landkreises Oberallgäu und die Seniorenbeauftragte veranstalten unter der Schirmherrschaft des Landrates Anton Klotz am Samstag, 16. November 2019 von 10:00 bis 13:15 Uhr, einen Senioren-Informationstag.…

Weiterlesen

Weihnachtsmarkt Kronburg 2018

Samstag, 16. November 2019
11:00 bis 20:00
Sonntag, 17. November 2019
11:00 bis 20:00
Freitag, 22. November 2019
15:00 bis 20:00
Samstag, 23. November 2019
11:00 bis 20:00
Sonntag, 24.

Weiterlesen

Spielzeugbasar Haldenwang

Samstag, 16. November 2019
09:00

Der Spielzeugbasar in der Aula der Grundschule Haldenwang zieht am 16.11.2019 wieder zahlreiche Besucher zum Bummeln und Feilschen an.…

Weiterlesen

Flohmarkt Wangen 2019

Samstag, 16. November 2019
09:00 bis 16:00
Samstag, 7. Dezember 2019
09:00 bis 16:00
Samstag, 28. Dezember 2019
09:00 bis 16:00

Schnäppchenjäger aufgepasst: am Samstag, 16.11., 7. und 28.12.2019, findet in Wangen, in der Alten Sporthalle, wieder der große Flohmarkt statt.…

Weiterlesen

Flohmarkt Kaufbeuren 2019

Samstag, 16. November 2019
08:00
Samstag, 7. Dezember 2019
08:00

Schnäppchenjäger aufgepasst: am Samstag, 2.11.2019, findet in Kaufbeuren im All-Kart-Center wieder der große Flohmarkt statt. …

Weiterlesen

Adventsmarkt Oy 2019

Samstag, 16. November 2019
13:00 bis 17:00
Sonntag, 17. November 2019
10:00 bis 17:00

Weihnachtlich geht es am 16. und 17.11.2019 in Oy zu: der Adventsmarkt, bzw. Weihnachts-Geschenke-Markt, lockt ins Kurhaus.…

Weiterlesen

Skibasar Wangen 2019

Samstag, 16. November 2019
10:30 bis 12:00

Am Samstag, 16.11.2019, findet der große Skibasar in Wangen in der Aula der Realschule Wangen statt.…

Weiterlesen

-Werbung-

14.11.2019 Memmingen. Unter Führung einer gemeinsamen Ermittlungsgruppe der Kriminalpolizei Memmingen und der Kriminalpolizeiinspektion mit Zentralaufgaben des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in Neu-Ulm wurden insgesamt zwölf Objekte durchsucht. Dabei konnten größere Mengen an Rauschgift sichergestellt werden.

Im Zuge eines bereits seit längerem laufenden Verfahrens wegen des Verdachts des Handels von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge wurde von beiden Kriminalpolizeiinspektionen eine Ermittlungsgruppe eingerichtet und bei der Staatsanwaltschaft Memmingen Durchsuchungsbeschlüsse für zwölf Anwesen beantragt.

Das Amtsgericht in Memmingen erließ die Beschlüsse, woraufhin am 14.11.2019 in den Vormittagsstunden gleichzeitig alle Objekte durchsucht wurden. Neun davon befanden sich in den Landkreisen Oberallgäu, Unterallgäu und Neu-Ulm sowie in den Städten Memmingen, Kaufbeuren und Kempten, drei in den Landkreisen Biberach und Ravensburg im angrenzenden Baden-Württemberg.

Dabei wurde die Kriminalpolizei in Memmingen von benachbarten Dienststellen und Beamten der Bayerischen Bereitschaftspolizei aus Königsbrunn unterstützt. Insgesamt waren über sechzig Beamte im Einsatz, zusätzlich dazu kamen noch drei Polizeihundeführer.

In Baden-Württemberg waren mehr als zehn Beamte mit ebenfalls drei zusätzlichen Hundeführern im Einsatz, die die Ermittlungsgruppe unterstützten.

Im Rahmen der Durchsuchungen konnten insgesamt etwa 340 Gramm Marihuana, 170 Gramm Amphetamin, vier Ecstasy-Tabletten und ein Elektroschocker sichergestellt werden.

Weiterhin fanden die Einsatzkräfte in einem Objekt mit etwa 65 Gramm MDMA in Pulverform eine „nicht geringe Menge“ an Betäubungsmitteln. Dort war zudem eine Machete griffbereit in der Nähe des Rauschgifts gelagert. Der 25-jährige Besitzer muss sich nun wegen eines Verbrechenstatbestandes verantworten.

Die weiteren Beschuldigten im Alter von 18 bis 57 Jahren wurden ebenso wie der 25-Jährige nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt.

Die Ermittlungsgruppe wertet nun noch die bei der Durchsuchung aufgefundenen weiteren Beweismittel aus, bevor das Verfahren an die Staatsanwaltschaft Memmingen abgegeben wird.

(KPI Memmingen)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)

-Werbung-

11.11.2019 Landkreis Oberallgäu. Von Mittwoch, 13. November, 12:30 Uhr, bis Freitag, 15. November, 17 Uhr, muss der Kreuzungsbereich in Frauenzell wegen Straßenbauarbeiten voll gesperrt werden.

Der Hintergrund: Derzeit wird in Frauenzell der Kreuzungsbereich der Kreisstraße OA16/OA17 ausgebaut. Hier soll der kurvenförmige Verlauf der Kreisstraße mit Hilfe einer abknickenden Vorfahrt neu definiert und so die Verkehrssicherheit am Knotenpunkt optimiert werden.

Unter anderem werden die Randeinfassungen erneuert und Grünflächen im Kreuzungsbereich hergestellt. Nun steht noch der zugehörige Asphalteinbau an.

Am Samstag kann der Verkehr aller Voraussicht nach wieder fließen, es sei denn, die Wetterlage macht den Straßenbauern einen Strich durch die Rechnung.

Der Verkehr wird großräumig über Kürnach – Wiggensbach – Altusried – Muthmannshofen umgeleitet

-Werbung-

9.11.2019. Am gestrigen Freitag hat der Oberallgäuer Kreistag einstimmig das 100-Euro-Ticket für Bus und Bahn beschlossen.

Trotz Kritik des Kemptener Oberbürgermeisters Thomas Kiechle ist die Einführung des 100-Euro-Tickets für Bus und Bahn zum 1.4.2020 geplant, so der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz.

Parteiübergreifend und aus der Bevölkerung findet das Vorhaben positive Resonanz.

Erwartet werden durch das 100-Euro-Ticket für Bus und Bahn bis zu 30 Prozent mehr Fahrgäste.

Erhältlich wird das Ticket für alle Oberallgäuer sein, bis zu einer Einigung jedoch nicht für Kemptener Bürger.

Die Kosten belaufen sich auf etwa 1,5 Millionen Euro pro Jahr.

-Werbung-
Samstag, 9. November 2019

Wer für morgen. Samstag, 9.11.2019, noch nicht weiß, was man im Allgäu unternehmen kann: HIER haben wir wieder einige Veranstaltungstipps und Ausflugsziele im Allgäu für Euch zusammengestellt – Allgäu-Tipp, Euer Veranstaltungskalender.

LA CASA Hausmesse

Samstag, 9. November 2019
10:00 bis 16:00
Sonntag, 10. November 2019
10:00 bis 16:00

Am 9. und 10.11.2019 findet in Dietmannsried zum einjährigen Jubiläum die große Hausmesse statt.…

Weiterlesen

Skibasar Oberstdorf

Samstag, 9. November 2019
14:00 bis 16:00

Am Samstag, 9.11.2019, findet in der Grundschule in Oberstdorf der Skibasar statt.…

Weiterlesen

Skibasar Sonthofen

Samstag, 9. November 2019
08:30 bis 11:00

Der SC Sonthofen veranstaltet am Samstag, 9.11.2019, seinen großen Skibasar im Haus Oberallgäu.…

Weiterlesen

Kaufbeuren leuchtet

Samstag, 2. November 2019 bis Samstag, 9. November 2019

16.9.2019 Kaufbeuren. Vom Sonntag, 3. November bis Samstag, 9. November heißt es „Kaufbeuren leuchtet“: Am Salzmarkt sind jeweils von 18 bis 21 Uhr Fassadenmapping und Bodenprojektionen zu sehen.…

Weiterlesen

Martinimarkt Kaufbeuren 2019

Samstag, 9. November 2019
09:00 bis 17:00
Sonntag, 10. November 2019
11:00 bis 17:00

In Kaufbeuren herrscht am 9. und 10.11.2019 auf dem Martinimarkt wieder reges Treiben: …

Weiterlesen

Hoigarte Pfronten

Samstag, 9. November 2019
20:00

Der Große Hoigarte lockt am Samstag, 9.11.2019, nach Pfronten ins Pfarrheim St. Nikolaus in Ried.…

Weiterlesen

Jahrmarkt in Lindau 2019

Freitag, 8. November 2019 bis Montag, 11. November 2019

Vier Tage lang – von Freitag, 8. bis Montag 11.11.2019, dauert das bunte Treiben auf dem Lindauer Jahrmarkt mit dem großen Krämermarkt im Inselkern und dem Rummelplatz am Hafen.…

Weiterlesen

Welt der Alpakas Buchloe 2019

Samstag, 9. November 2019
09:00 bis 16:00
Sonntag, 10. November 2019
09:00 bis 16:00

Am 9. und 10.11.2019 findet die „Welt der Alpakas“ in der Schwabenhalle in Buchloe statt.…

Weiterlesen

Memminger Gesundheitstage 2019

Samstag, 9. November 2019
10:00 bis 17:00
Sonntag, 10. November 2019
10:00 bis 17:00

Unter dem Motto “Gesundheit in unserer Region“ finden von 8. bis 10.…

Weiterlesen

Lindauer Jahrmarkt 2019

Freitag, 8. November 2019 bis Montag, 11. November 2019

Der Lindauer Jahrmarkt beginnt heuer am Freitag, 8. November 2019, und endet am Montag, 11. November 2019.

Die rund 60 Schausteller verteilen sich mit ihrem Angebot rund um die Seehafenpromenade.…

Weiterlesen

Schlachtfest Obergünzburg

Samstag, 9. November 2019
17:00

Das traditionelle Schlachtfest der Freiwilligen Feuerwehr Obergünzburg zieht auch heuer wieder am Samstag, 9.11.2019, zahlreiche hungrige Gäste nach Obergünzburg ins Feuerwehrhaus. …

Weiterlesen

Martinimarkt Wangen 2019

Samstag, 9. November 2019
13:00 bis 22:00
Sonntag, 10. November 2019
13:00 bis 22:00
Montag, 11. November 2019

Der beliebte Martinimarkt in Wangen findet heuer am 11.11.2019 in der Altstadt statt.…

Weiterlesen

-Werbung-
Samstag, 16. November 2019
10:00

4.11.2019 Landkreis Oberallgäu. Das Seniorenamt des Landkreises Oberallgäu und die Seniorenbeauftragte veranstalten unter der Schirmherrschaft des Landrates Anton Klotz am Samstag, 16. November 2019 von 10:00 bis 13:15 Uhr, einen Senioren-Informationstag.

In diesem Jahr wird der Vortrag über Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung nachgeholt, der letztes Jahr leider ausfallen musste.

In einem zweiten Vortrag wird über Nahrungsergänzungsmittel, die in großer Vielfalt angeboten werden, informiert. Daneben stellen sich Wohlfahrtsverbände und Institutionen mit ihren Unterstützungsangeboten vor.

Der Senioren-Informationstag richtet sich an die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger und deren Angehörigen sowie an alle Interessierten.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort des Senioreninformationstages: Großer Sitzungssaal und Foyer des Landratsamtes Oberallgäu in Sonthofen – Oberallgäuer Platz 2

-Werbung-

4.11.2019 Börwang/Oberallgäu. Ein besonderer Abend für die ehrenamtlichen „Mächler“ des Heimathauses in Börwang: Käsermeister Geog Gründl kam im August in die „Käserei“ des Heimathauses.

Er war sehr angetan von der Ausstattung dieses Raumes: Original-Geräte, passende Bilder, historischer Film von 1986 usw.

Georg Gründl betreibt die „Käseschule Allgäu“ in Thalkirchdorf.

In Anerkennung dieser Leistungen der „Mächler“ bot er spontan an, im Heimathaus für die einen kostenlosen „Käseabend“ abzuhalten.

Es gelang ihm dann wunderbar, die Zuhörerschaft auf lehrreiche, praxisnahe und homorvolle Art in die Geheimnisse der Herstellung eines „Fetarella-Käses“ in den Bann zu ziehen. Jeder konnte sich von dem fertigen Produkt etwas mit heim nehmen.

Ein gelungener Abend! DANKE!

Mit dabei waren auch Bürgermeister Josef Wölfle, vom Kindergarten Claudia Fischer und von der Kinderkrippe Christine Merkens.

Beide nutzen mit ihren Gruppen öfter die Räume des Heimathauses.

Foto: HK

Der nächste Öffnungstag ist Sonntag, der 1. Dezember von 14 bis 17 Uhr.

Leonhardstag: Viele Besucher, auch aus dem Umland, kamen zum alljährlichen Leonhardiritt nach Börwang.

Bekanntlich hat Pater Alexander Neher, der damals im heutigen Heimathaus wohnte, im Jahr 1921 diesen Brauch wieder ins Leben gerufen. Besonderen Dank an Herrn Pfarrer Stefan Gilg, der auf das geöffnete Heimathaus hinwies.

Das Heimathaus freute sich über die anschließend ungewöhnlich hohe Besucherzahl, auch aus benachbarten Gemeinden.

Foto: HK

H K