Sonntag, 27. März 2022

27.3.2022 Unterallgäu. Am Samstagabend und in der Nacht auf Sonntag, 27.3.2022, kam es sowohl in Buxheim als auch in Fellheim zu Trunkenheitsfahrten.

Ein 52-jähriger und ein 31-jähriger Pkw-Lenker wurden einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei beiden stellten die Beamten Alkoholgeruch fest.

Der anschließende Atemalkoholtest ergab bei Ersterem einen Wert von knapp unter einem Promille, wobei der 31-Jährige einen Wert von deutlich über einem Promille erreichte. Daher musste sich dieser einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die Weiterfahrt wurde von beiden Herren unterbunden und sie erwartet nun eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige bzw. eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

(PI Memmingen)